Skip to content

ABOVE AND BEYOND BERLIN

Palais Theising: Verfügbar ist derzeit nur noch das spektakuläre Penthouse.

Die Behrenstraße atmet Geschichte. Die traditionelle Bankenstraße, nach dem Stadtbaudirektor Behr benannt, verkörpert alle Facetten und Fassaden dieser an Historie reichen Metropole. Entlang ihres Verlaufs liegen die

  • Botschaft der russischen Föderation,
  • das legendäre ‚Adlon’ und das ‚Hotel du Rome’,
  • die St. Hedwigs Kathedrale und der Bebelplatz.

Die zahlreichen prächtigen Fassaden im neoklassizistischen Stil erzählen von goldenen Zeiten – und das am ehemaligen Grenzverlauf zwischen Brandenburger Tor und Checkpoint Charlie. Spannender kann eine Lage nicht sein. Das Palais Theising besteht aus dem denkmalgeschützten, historisch bedeutsamen Eckgebäude des Palais Theising (Ecke Behren- straße/Glinkastraße) und dem anschließenden Neubau an der Glinkastraße.